Certina C026.407.11.057.00 mit kompakten Abmaßen und schlichtem Design

Certina-C026.407.11.057.00-mit-kompakten-Abmassen-und-schlichtem-DesignElegant, schlicht und sowohl für Freizeit-Outfits als auch den Business-Look bestens geeignet: das ist die Certina C026.407.11.057.00 Herrenuhr. Diese Schweizer Markenuhr überzeugt mit einer elegante Optik und sehr hochwertigen Materialien – fällt gut am Handgelenk auf ohne dabei protzig zu wirken; eben eine perfekte Analoguhr für beinahe jeden Einsatzweck und Stiltyp. Das schwarze Ziffernblatt ist absolut schnörkellos gestaltet. Die drei arabischen Ziffen 3, 9 und 12 sind serifenlos und nüchtern designed und werden durch schmale aber gut erkennbare Indizes in 5-Minunten-Abständen ergänzt. Auf der 6-Uhr-Position der Certina C026.407.11.057.00 Uhr befindet sich eine kleine, schlichte Datumsanzeige, welche den aktuellen Kalendertag wiedergibt. Direkt darüber befindet sich ein Aufdruck „DS Powermatic 80“, sodass der versierte Uhrenliebhaber sofort erkennt, dass hier ein Schweizer Präzisionsuhrwerk verbaut ist, das typisch ist für Certina Uhren der Powermatic-Serie. Mit einem Gehäuse Durchmesser von 40 mm liegt die DS Powermatic C026.407.11.057.00 Herrenuhr von Certina im mittleren Größenbereich und ist gut für Männer mit breiten und schlanken Handgelenken tragbar. Die Gehäusehöhe von 11 mm ist dabei flach genug, sodass man die Analoguhr sehr gut auch unter langärmliger Kleidung tragen kann. Gerade Männer, die eine schöne Armbanduhr für ihr Business-Outfit suchen, sind mit der dieser Certina Uhr bestens beraten.

Video: die Certina DS Powermatic 80 Uhr für Herren

C026.407.11.057.00: Certina Uhr mit klarem Understatement und genialem Uhrwerk

C026.407.11.057.00-Certina-Uhr-mit-klarem-Understatement-und-genialem-UhrwerkSowohl die Indexe als auch das klassische 3-Zeigerwerk der C026.407.11.057.00 Analoguhr von Certina sind schlicht gestaltet und sind mit einem schmalen Streifen fluoreszierender Leuchtfarbe ausgestattet. Ein Ablesen der Uhrzeit bei völliger Dunkelheit ist damit kein Problem – die Leuchtfarbe (Certina Super Luminova) speichert tagsüber die Lichtenergie und gibt diese dann mindesten 8 Stunden lang wieder. Seitlich sitzt die gezahnte, verschraubte und mit einer speziellen Dichtung versehenen Edelstahlkrone zum Einstellen des Datums und der Uhrzeit. Das Gehäuse dieser eleganten Certina Herrenuhr ist matt poliert und aus einem speziell beschichteten 316L-Edelstahl gefertigt. Dieser Premium-Edelstahl schützt die wertvolle Schweizer Markenuhr vor Rost und Kratzern, sodass man praktisch ein Leben lang daran Freude haben wird. Auch das hochwertige Gliederarmband ist aus diesem speziellen 316L-Edelstahl gefertigt. Die inneren Glieder sind etwas heller lackiert als die äußeren, wodurch ein dezenter Kontrast entsteht, der die analoge Uhr noch schicker und eleganter aussehen lässt. Am Ende des Edelstahlarmbands sorgt eine Sicherheitsfaltschließe für einen zuverlässigen Halt der C026.407.11.057.00 Uhr am Handgelenk.

Wasserdichte Certina Analoguhr für Herren mit DS-Konzept

Wasserdichte-Certina-Analoguhr-fuer-Herren-mit-DS-KonzeptUnter Certina Uhren hat sich in den letzten Jahren vor allem das DS-Konzept etabliert und bewiesen. Es steht für ein doppeltes Sicherheitskonzept, dass eine solche Schweizer Uhr zuverlässig schützt. Die extreme Stoßsicherheit ist ein wichtiges Kaufkriterium für Männer, die eine hochwertige Armbanduhr suchen und genau damit kann auch diese Certina DS Powermatic 80 Herrenuhr punkten. Ausgestattet mit einem ultra-harten Saphirglas, kann weder Staub noch Spritzwasser der Uhr etwas anhaben. Außerdem ist das Uhrenglas der C026.407.11.057.00 praktisch unempfindlich gegen Kratzer, sodass die Uhr auch nach Jahren des täglichen Tragens noch wie neu aussieht. Spezielle Stellwellendichtungen und ein verstärkter Gehäuseboden sorgen bei der DS Powermatic 80 von Certina für eine absolute Wasserdichtigkeit bis zu einer Wassertiefe von 100 Metern. Schlussendlich überzeugt die Certina C026.407.11.057.00 mit einem erstklassigen ETA Automatikuhrwerk (Powermatic 80), das nicht nur sehr ganggenau ist, sondern auch über eine beeindruckende Gangreserve von 80 Stunden verfügt. Das bedeutet, dass die analoge Herrenuhr nur alle drei Tage neue aufgezogen werden muss, damit das mechanische Uhrwerk wieder mit neuer Energie versorgt wird. Für Automatikuhren dieser Klasse ist das wirklich ein beeindruckender Wert.