Citizen AT8110-61E Funk-Herrenuhr mit Weltzeit-Funktion

Citizen-AT8110-61E-Funk-Herrenuhr-mit-Weltzeit-FunktionNicht nur schön, sondern auch innovativ: das ist die Citizen AT8110-61E Funkuhr für Herren mit Chronographen-Funktion. Die elegante Herrenuhr mit Weltzeitanzeige an der festen Lünette (jeweils drei Buchstaben für die jeweilige Zeitzone) sieht nicht nur richtig gut aus, sondern bringt auch eine Menge nützlicher Funktionen mit. Neben der Chronographen-Funktion mit einer Genauigkeit von einer Zwanzigstelsekunde (1/20 sek) und einer zweistelligen Datumsanzeige für den aktuellen Kalendertag (schräg auf der 4-Uhr-Position integriert) ist es vor allem die 4-Zonen-Funkuhr, welche die Citizen AT8110-61E Herrenuhr so besonders macht. Die verfügbaren Zeitzonen für Mitteleuropa, China, Nordamerika (USA) und Japan bilden dabei die Grundlage und 26 wichtige Städte sind ebenfalls direkt auf der Weltzeituhr direkt an der Lünette ablesbar. Ein ewiger Kalender rundet den Funktionsumfang sinnvoll ab, sodass ein Datumswechsel mit dem Citizen Funk-Chronographen AT8110-61E praktisch nicht mehr nötig wird. Das elegante, schwarze Ziffernblatt dieser Männeruhr ist matt lackiert und schimmert bei Lichteinfall sehr edel. Die drei Komplikationen dienen der Kurzeiterfassung für die Stoppuhr (1/20 Sekunde bis 60 Minuten) sowie der 12- und 24-Stunden-Anzeige. Die drei Uhrzeiger verjüngen sich zur Spitze und geben der Citizen AT8110-61E einen besonders edlen Look. Ein kleines optisches Highlight ist der Sekundenzeiger des Herrenchronographen, denn dieser ist am kurzen Ende geformt wie Degengriff.

Video: Citizen ECO-DRIVE Funkuhr Chronograph im Test

Citizen Chronograph mit ECO-Drive-Antrieb und Quarzuhrwerk

Citizen-Chronograph-mit-ECO-Drive-Antrieb-und-QuarzuhrwerkDas sehr präzise Quarzwerk Kaliber H804 der Citizen Herrenuhr ist für seine geringe Gangabweichung und hohe Ganggenauigkeit in Expertenkreisen bekannt. Angetrieben wird das Uhrwerk der Citizen AT8110-61E Funkuhr mittels innovativem ECO-DRIVE-Antrieb, der einen Batteriewechsel obsolet macht. Unter dem Ziffernblatt des Chronographen ist eine Solarzelle versteckt, die das Licht in Energie verwandelt und damit das Uhrwerk antreibt. Damit kommt diese Citizen Herrenuhr auf eine 180 Tage Gangreserve – kein lästiges Aufziehen und kein Wechsel der Batterie nötig. Ein weiterer Vorteil dieser Markenuhr: eine integrierte EOL-Anzeige (End of Life) gibt an, wenn die Batterie mit neuer Energie versorgt werden muss. Dies wäre allerdings nur dann der Fall, wenn die Uhr eine längere Zeit nicht getragen und im Dunkeln (z.B. im Schrank) aufbewahrt worden ist. Einmal wieder kurz ins Licht gehalten und nach wenigen Minuten ist die Batterie des Citizen Chronographen wieder mit genügend Energie versorgt – die Funkuhr stellt sich binnen Sekunden von allein und die Uhr ist wieder einsatzbereit. Noch ein Vorteil: die Solarzelle der Citizen AT8110-61E Armbanduhr arbeitet mit Sonnen- und Kunstlicht und funktioniert daher draußen wie drinnen.

Citizen ECO-Drive Funkuhr mit Edelstahl und Saphirglas

Citizen-ECO-Drive-Funkuhr-mit-Edelstahl-und-SaphirglasNeben allen technischen sowie optischen Vorzügen überzeugt die AT8110-61E Funkuhr der japanischen Uhrenmarke auch mit ihren Materialien. Sowohl Uhrengehäuse als auch Gliederarmband der Herrenuhr bestehen aus beschichteten Edelstahl, der besonders gegen Salzwasser und Kratzer resistent ist. Damit bleibt der edle Glanz des schicken Funk-Chronographen lange erhalten. Auch die beiden großen Drücker und die achtkantige Krone der Uhr sind aus Edelstahl gefertigt und damit sehr robust. Ein verstärkter Gehäuseboden mit eingraviertem Citizen-Logo trägt zur Robustheit der Männeruhr ebenso bei, wie das extrem harte und kratzresistente Uhrenglas. Das wertige Saphirglas der Citizen Funkuhr übersteht auch mittlere Stöße und Schläge, sodass diese Armbanduhr auch für den sportlichen Einsatz getragen werden kann. Mit einem Durchmesser von 43 mm und einer Höhe von 10 mm trägt die Uhr nicht zu dick auf, sodass man sie auch gut unter einem langärmligen Hemd oder Pullover tragen kann. Durch das massive und robuste Material bringt die Citizen AT8110-61E Herrenuhr allerdings auch ein stolzes Gesamtgewicht von 154 Gramm auf die Waage. Ein stabiles Metallarmband mit integrierter Butterfly-Faltschließe hält die Uhr jedoch sehr sicher am Handgelenk und verteilt das Gewicht gut, sodass man den schicken Chronographen auch an langen Tage im Büro kaum am Arm spürt. Fazit: wer eine hochwertige Funkuhr mit Weltzeit und Stoppuhr mit wertigen Materialien sucht, der ist mit dem Citizen ECO-Drive Herren-Chronograph AT8110-61E mit Solar-Technologie bestens beraten.

Kundenrezensionen zur Citizen Funkuhr AT8110-61E

Citizen-AT8110-61E-geschenkbox-ovp Citizen-AT8110-61E-solar-funk-chronograph Citizen-AT8110-61E-funkuhr-ziffernblatt

Amazon-Kunde 14.01.2016:

geniale Uhr für Männer

Ich habe inzwischen das vierte Modell der Citizen EcoDrive-Serie. Und dieses Modell in Edelstahl ist für mich das Beste.
Die Verarbeitung ist absolute Spitzenklasse, das Saphirglas kratzfest und das Armband leicht zu kürzen (Pfeile auf den Kerttengliedern beachten).
Die Uhrzeit stellt sich binnen Sekunden automatisch und geht absolut genau. Das Ziffernblatt ist sauber gearbeitet uund wirk sehr akurat.
Das Gewicht ist relativ hoch durch das viele Edelstahl aber man gewöhnt sich daran. Wertiger Eindruck und den Preis absolut Wert (ich habe Dezember 2015 faire 399€ gezahlt. Bisher macht auch die Solar-Aufladung einen guten Eindruck und selbst langes Tragen unter langen Hemden/Jacken im Winter hat die Uhr super überstanden… wie lange der Pufferakku hält bleibt abzuwarten, aber bisher meine volle Empfehlung.

Amazon-Kunde 26.06.2016:

perfekt verarbeitete Solar-Funkuhr

Die Uhr sieht exakt so aus wie auf den Fotos. Durch das viele polierte Edelstahl funkelt sie jedoch in Wirklichkeit bei jedem Lichteinfall wie ein Diskostern. Das Saphirglas ist flach und nicht entspiegelt. Es gibt keinerlei Lumineszenz-Applikationen, sie ist im Dunkeln also komplett schwarz. Das Gehäuse ist gerade noch flach genug um trotz 44mm Durchmesser an einem durchschnittlich schmalen Handgelenk nicht zu klobig zu wirken. Das Ziffernblatt ist liegt nicht sehr tief, es ist sozusagen nicht viel Platz unter dem Glas.

Hervorzuheben ist die unglaublich gute Verarbeitungsqualität des Armbandes. Jedes Glied der „Kette“ ist absolut exakt gefertigt und greift perfekt flach in das nächste. Für eine Uhr dieser Preisklasse ist das meiner Meinung nach phänomenal. Auch alle Teile der Uhr selbst sind perfekt verarbeitet, seien es die Druckknöpfe, die Krone oder der Übergang vom Metall zum Glas. Ebenso ist das Ziffernblatt und dessen Aufdrucke über jeden Zweifel erhaben.