Citizen BN0150-10E zertifizierte Taucheruhr (ISO 6425)

Citizen-BN0150-10E-zertifizierte-Taucheruhr-ISO-6425Beim Stichwort „Taucheruhr“ denkt man zwangsläufig auch an den recht teuren Kaufpreis, den eine solch spezielle Sportuhr mitbringt. Die Citizen BN0150-10E beweist jedoch, dass eine gute Taucheruhr nicht zwangsläufig teuer sein muss. Für deutlich unter 200 Euro bekommt mit der BN0150-10E jede Menge Uhr, Funktion und einen hochwertigen Material-Mix für einen wirklich fairen Preis. In Expertenkreise gilt die Promaster Marine ohnehin als Geheimtipp, wenn man eine robuste und wasserdichte Uhr zum Tauchen braucht und dabei auf ein zuverlässiges Uhrwerk setzen will. Bis 200 m tief kann die Citizen BN0150-10E Sportuhr am Handgelenk getragen werden – so beweist es die ISO 6425 Zertifizierung, die in verschiedenen Test-Szenarien die Wasserdichtigkeit und Druckresistenz einer Armbanduhr unter Wasser testet. Genau diesen „Ritterschlag“ unter den Taucheruhren hat die Quarzuhr Promaster Marine von Citizen bestanden. Die ganze Konstruktion der BN0150-10E Analoguhr ist auf den Outdoor-Einsatz ausgelegt: große Indizes, stabile Bauweise und einfache Bedienung (zur Not auch mit Handschuhen) steht hier im Vordergrund.

Citizen Promaster Marine Männeruhr im XL-Format

Citizen-Promaster-Marine-BN0150-10E-Maenneruhr-im-XL-FormatWenn eines an dieser robusten Männeruhr unverkennbar ist, dann ist es das große XL-Uhrengehäuse mit einem Durchmesser von 44 mm und einer Höhe von 12 mm. Rein von den technischen Abmaßen ist die BN0150-10E Taucheruhr von Citizen gar nicht so massiv groß, aber das ganze Design des Zeitmessers wurde auf einen aktiven Einsatz ausgelegt und damit recht voluminös gestaltet. Eine breite und seitlich geriffelte Lünette mit einer aufgedruckten Skala von 10 bis 50 und ein tiefliegendes Ziffernblatt lassen diese Citizen Uhr einfach noch massiver wirken, als sie ohnehin schon ist. Ein zahlenloses Ziffernblatt mit großen Leuchtindizes auf den 5-Minuten-Positionen und die großen, breiten Zeiger für Minuten und Stunden mit Leuchtfarbe lassen auch bei schlechten Lichtverhältnissen sofort die Uhrzeit erkennbar werden. Der Sekundenzeiger der Citizen Promaster Marine ist etwas schmaler gehalten und ist an der Spitze wie ein Speer gestaltet und setzt damit ein weiteres optisches Highlight. Durch den orange-umrandeten Minutenzeiger bekommt die Taucheruhr einen dezent dynamischen Charakter. Geschützt wird die schöne Taucheruhr vorderseitig von einem kratzfesten und kristallklaren Uhrenglas. Das ultraharte Mineralglas der Citizen Analoguhr sorgt außerdem dafür, dass die Uhr selbst bei heftigen Stößen und Schlägen zuverlässig geschützt wird.

Video: Citizen Promaster Marine Taucheruhr im Test

Preiswerte Taucheruhr von Citizen mit ECO-Drive-Antrieb

Preiswerte-Taucheruhr-von-Citizen-mit-ECO-Drive-AntriebNun könnte man sich zwar streiten, was im Kontext Armanduhr wirklich als preiswert bezeichnet werden kann. Betrachtet man allerdings einmal die technischen Leistungsdaten der Citizen BN0150-10E Promaster Marine und die wertigen Materialien, erhält man hier eine sehr gute Analoguhr zum Tauchen mit einem verdammt attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Wie bei vielen (und z.T. auch deutlich teureren Citizen Uhren) Zeitmesser der japanischen Marke kommt auch bei der Promaster Marine ein ECO-Drive-Antrieb zum Einsatz. Unsichtbar unter dem Ziffernblatt ist in die Uhr eine Solarzelle verbaut, welche Kunstlicht und Sonnenlicht in Energie verwandelt und die Armbanduhr bis zu einem halben Jahr antreibt (Dunkelgangreserve von 180 Tagen). Gerade hinsichtlich des Tauchgangs ist das ein großer Vorteil, denn so kann man sich 100 prozentig darauf verlassen, dass die Batterie der Herrenuhr nicht zufällig gerade Unterwasser den Geist aufgibt. Ein langlebiges und sehr präzises Quarzuhrwerk Kaliber E168 sorgt mit seiner hohen Ganggenauigkeit außerdem dafür, dass ein Korrigieren der Uhrzeit praktisch nicht mehr nötig ist.

Promaster Marine – eine gute Wahl für Taucher mit Navy-Tabelle / Sporttauchtabelle

Promaster-MarineTaucher-mit-Navy-Tabelle-SporttauchtabelleDass man mit der Citizen BN0150-10E eine waschechte Taucheruhr am Handgelenk trägt, merkt man spätestens dann, wenn man sich das Kautschukarmband näher anschaut. Auf der einen Seite ist eine kleine, aber für Taucher wichtige Tabelle aufgedruckt. In Fachkreisen wird sie auch als Navy-Tabelle, bzw. Nullzeitentabelle bezeichnet. Sie gibt einerseits die Tauchtiefe und andererseits die maximale Tauchzeit pro Tiefe an. Damit haben Sporttaucher nicht nur eine stabile und gut ablesbare Armbanduhr am Handgelenk, sondern gleich noch eine nützliche Tabelle, die im Zweifel sogar Leben retten kann. Darüber hinaus ist das Kautschukarmband der Citizen Promaster Marine Uhr einfach nur super angenehm zu tragen und aufgrund des leichten Materials reduziert sich das Gesamtgewicht der sportlichen Analoguhr auf nur 91 Gramm, was für eine XL-Armbanduhr wirklich wenig ist. Eine breite Dornschließe aus gebürstetem Edelstahl sorgt am Ende des Kunststoffarmbands für einen sicheren Halt, auch wenn man sich viel und hektisch bewegt. Zwei Laschen halten das überstehende Armband gut zusammen. Fazit: die Citizen BN0150-10E Promaster Marine ist eine tolle Taucheruhr mit vielen nützlichen Funktionen und einer super Verarbeitung und mit einem Kaufpreis von weniger als 200 Euro ein absolutes Schnäppchen und Must-Have in jeder Uhrensammlung.

Kundenrezensionen zur Citizen Taucheruhr Promaster Marine BN0150-10E

citizen-promaster-marine-leuchtzeiger-leuchtindizes citizen-promaster-marine-taucheruhr Citizen-BN0150-10E-Promaster-Marine-im-Vergleich

Amazon-Kunde 25.03.2016:

Gute Uhr zum super Preis

Ich finde diese Uhr sehr elegant, sie ist sehr gut abzulesen (das Datum ist etwas klein geraten), die Leuchtmasse ist angenehm hell und leuchtet die ganz Nacht. Wasserdichtigkeit konnte ich nicht bis 200m testen, aber Dusche und Schwimmbad waren kein Problem 😉 Mir hat diese Uhr so gut gefallen, dass ich sie mir gleich noch einmal bestellt habe und bei der einen ein Citizen Metallarmband dran gemacht habe. Also einmal sportlich und einmal elegant. Das Metallarmband habe ich nur für das Foto geöffnet, normal kann man nur die Schliesse öffnen.

Amazon-Kunde 07.02.2017:

Robuste Sportuhr von Citizen

Ich war auf der Suche nach einer robusten Sportuhr für alle Gelegenheiten, mit der Citizen Promaster XL Marine hab ich sie gefunden. Persönlich hat mich das klassische Design und auch die Solar Eco-Drive Technik überzeugt. Mit dem Kunststoffarmband ist die Uhr zudem nicht zu schwer und angenehm zu tragen, wozu auch die positionierung der Krone auf 4 Uhr auch beiträgt, da sie so nicht auf den Handrücken drückt. Darüber hinaus ist die Uhr ganggenau und gut ablesbar, was nicht bei allen, oftmals überladenen, Sportuhren der Fall ist.

Die Beschwerden über knackende Stege kann ich nicht nachvollziehen, ich habs versucht, bei normalem tragen knackt nichts. Man muss schon feste am Armband ziehen um ein Knackgeräusch zu provozieren.

Amazon-Kunde 24.03.2015:

Uhr mit ECO-Drive

Die XL Promaster Marine ist super, gut ablesbar, große Datumsanzeige, lädt sich in der Sonne (im Licht) auf etc. Vorher hatte ich eine Promaster Sea Analog von Citizen, eine Automatik. Nach 6 Monaten musste ich diese umtauschen, da die Krone abgebrochen war. Das war möglicherweise kein Wunder, denn diese Uhr ging so ungenau, dass sie permanent nachgestellt werden musst. Auch die Austauschuhr muss immer wieder nachjustiert werden. Langer Rede kurzer Sinn, wer eine zuverlässige Uhr braucht, sollte gleich die Eco-Drive nehmen.