Festina F16761/2 Herren-Chronograph Bicolor in Silber & Gold mit blauem Ziffernblatt

Festina-Chronograph-F16761-2-BicolorAuffällig, aber nicht um jeden Preis: der schicke Chrono F16761/2 von Festina überzeugt auf ganzer Linie und ist durch seine Farbgebung ein recht auffälliges Accessoire an jedem Handgelenk. Die edle Optik und der bekannte Markennamen würden auf einen teuren Preis vermuten lassen, aber weit gefehlt: deutlich unter 200 Euro muss man berappen, um diese schöne Markenuhr sein Eigen nennen zu dürfen.

Goldene Lünette, silbernes Gehäuse, goldene Drücker und Krone sowie ein blaues Ziffernblatt – so beschreibt man den Festina F16761/2 Herren-Chronographen wohl am besten und doch gibt es noch so viele Details mehr an dieser Uhr zu entdecken. Da sind bspw. die vergoldeten Indizes, Uhrzeiger und die große Ziffer 12 in der oberen Mitte. Auch die drei kleinen Uhrzeiger der drei Komplikationen sind vergoldet, ebenso die Umrandung der kleinen Datumsanzeige auf 3-Uhr.

Wie kann eine teils goldene Herrenuhr so günstig sein? Ganz einfach: es sieht aus wie echtes Gold, ist aber tatsächlich eine PVD-Beschichtung, sprich durch ein Gasdampfverfahren, wurden hier lediglich Gold-Partikel aufgetragen.

Festina Chronograph F16761/2 mit Tachymeter-Lünette und Markenuhrwerk

Prunkvoll aber dennoch sportlich: wie es sich für einen guten Chronographen gehört, ist auch die Festina F16761/2 Uhr mit einem präzisen Chrono-Uhrwerk (Kaliber JS15 von Miyota) und zwei separaten Totalisatoren zur Anzeige der gestoppten Zeit ausgestattet. Die dritte Komplikation auf 12-Uhr ist eine 24-Stundenanzeige, die auch als zweite Zeitanzeige (Dual-Time) z.B. für die parallele Anzeige einer zweiten Zeitzone genutzt werden kann.

Besonders auffällig ist die vergoldete Lünette mit ihrer schwarzen Tachymeterskala von 60 bis 400. Die Ziffern sind hier eingraviert und nachträglich schwarzlackiert. Weiter innen ist auf einem silbernen Ring das ultraharte Mineralglas eingelassen, dass die Männeruhr zuverlässig vor Kratzern schützt und auch bei Stößen und Schlägen nicht bricht.

Das massive Gliederarmband besteht ebenso wie das große Uhrengehäuse zu 100% aus hochwertigem Edelstahl – teils gebürstet und teils matt-poliert sieht die Herrenuhr von Festina einfach nur genial aus und veredelt ein Business-Outfit ebenso wie einen lässigen Freizeit-Look.

Festina F16761/2 Chronograph Review

Festina Chrono F16761/2 technische Daten

Festina Uhr Details Eigenschaft
Modell F16761/2, Modell 2014
Uhrengehäuse gold-silbernes Edelstahlgehäuse, gebürstet und poliert, 43 mm Durchmesser, 12 mm Höhe
Armband Edelstahlarmband in Gold und Silber, 22 mm breit, 230 mm lang
Uhrwerk Miyota Quarzuhrwerk Kaliber JS15
Wasserdichtigkeit 5 bar, 50 m
Ziffernblatt analog, blau (teilweise mit Sonnenschliff)
Verschluss silberne Sicherheitsfaltschließe mit graviertem Festina-Logo
Stoppfunktion ja
Komplikationen 3
Gewicht 132 Gramm
Besonderheiten sehr hochwertiger Chronograph für Männer, Markenuhrwerk made in Japan, mit Tachymeter / Tachometer Funktion, wasserdichte Herrenuhr
Datumsanzeige Kalendertage
Verwendung Business-Uhr / Freizeituhr