Uhr mit Datum – Kalenderfunktion bei Herrenuhren

Praktisch: die Armbanduhr mit Kalender und Datumsanzeige

uhren-mit-datum-kalenderfunktionDu willst immer „Up-to-Date“ sein? Du bist viel geschäftlich unterwegs und musst oft deine Termine checken? Dann ist eine Uhr mit Datum genau das Richtige für dich. Neben der normalen Uhrzeit zeigen solche Armbanduhren mindestens auch den aktuellen Kalendertag an. Je nach Uhrwerk und Design der Uhr wird auch parallel der aktuelle Wochentag angezeigt. Dieser wird dann entweder mit einem oder drei Anfangsbuchstaben der englischen Übersetzung des Tages wiedergegeben.

Je nach Ziffernblatt-Layout zeigt eine Uhr mit Wochentag folgendes an: M / MON = Monday (Montag), T / TUE = Tuesday (Dienstag), W / WED = Wednesday (Mittwoch), T / THU = Thursday (Donnerstag), F / FRI = Friday (Freitag), S / SAT = Saturday (Samstag) und S / SUN = Sunday (Sonntag).

Uhren mit Datumslupe oder großer Datumsanzeige bei Komplikationen

Je nach Design ist eine Datumsanzeige bei Uhren in der Regel recht klein gehalten. Viele Herrenuhren haben nur ein sehr schmales Sichtfenster, in dem der aktuelle Wochentag und/oder Kalendertag angezeigt wird. Bei einem flüchtigen Blick auf die Armbanduhr kann man so manchmal das Datum nicht schnell erkennen. Aus diesem Grund sind einige Herrenuhren mit Datum auch mit einer sogenannten Datumslupe ausgestattet – einem kleinen Lupenglas im Uhrenglas direkt über der Datumsanzeige.

herrenuhr-ewiger-kalenderAndere Uhren wiederum benötige keine solche Lupe, da sie ohnehin mit einer recht großen Datumsanzeige ausgestattet sind. Bei solchen Uhren ist dann oft eine oder mehrere Komplikationen für die Anzeige des Datums zuständig. Üblich sind hier Datumskomplikationen für die Kalendertage von 1 bis 31 und Wochentagsanzeige mit den oben beschriebenen Abkürzungen des jeweiligen Tages.

Uhren mit Kalender oder ewigen Kalender

Neben der normalen Datumsanzeige verfügen einige Uhren auch über eine spezielle Kalenderfunktion. Ähnlich wie die drei Komplikationen eines Chronographen sind auch bei solchen Herrenuhren meist drei Komplikationen integriert, die dann das vollständige Datum in Tag, Monat und Jahr anzeigen.

Eine besondere Funktion bei Uhren mit einer Datumsfunktion ist der ewige Kalender. Bei einer Uhr mit ewigen Kalender werden neben dem normalen Datum auch Schaltjahre korrekt angezeigt, indem beim Februar automatisch der 29. Tag eingefügt wird. Dahinter steckt eine komplizierte Mechanik, welche zum ersten Mal 1925 beim Uhrenhersteller Patek Philippe entwickelt wurde. Heute gehören Uhren mit einer ewigen Kalender-Funktion zu sehr begehrten Modellen besonders unter Männer.

Die besten Uhren mit einem Datum / Kalender