Tommy Hilfiger Uhren

Herrenuhr von Tommy Hilfiger

tommy-hilfiger-uhrenIm Jahre 1984 gründete der amerikanische Modedesigner Tommy Hilfiger sein Fashion-Unternehmen und hat es über 30 Jahre später auf 6,7 Milliarden Umsatz gebracht. Zu den vielen Fashionartikel zählt mittlerweile auch eine umfangreiche Uhrenkollektion zur amerikanischen Marke. Tommy Hilfiger Herrenuhren haben das unverkennbare kleine, rot-weiße Markenlogo und oft einen eigenen Stil, mit dem man sich von der Masse abhebt. Die meisten Armbanduhren von Tommy Hilfiger sind relativ groß und zählen mit einem Durchmesser von 40 bis 49 mm überwiegend zu den XL-Uhren. Beliebte Modell unter den Tommy Hilfiger Uhren sind „Cool Sport“ und „Casual Sport“, die entweder mit einem Lederarmband oder Metallnetzarmband und einem relativ großen Edelstahlgehäuse in Silber oder Rosé-Gold ausgestattet sind. Beinahe alle Armbanduhren dieser Marke sind mit einem zuverlässigen Quarzuhrwerk bestückt, das mit einer kleinen Batterie betrieben wird. Eine Ausnahme bildet hier die Serie „Tommy Hilfiger Sophisticated Sport“, die mit einem mechanischen Automatikwerk und teilweise durchsichtigen Ziffernblatt im Skelett-Design ausgestattet ist. Typisch für Männeruhren von Tommy Hilfiger ist das eher klassische bis minimalistische Desgin, das besonders gut zu einem Casual-Outfit passt. Auch wenn viele Modelle „Sport“ im Namen tragen, sind diese Markenuhren wohl eher nur für freizeitlichen und beruflichen Alltag gedacht, denn fast alle Tommy Hilfiger Herrenuhren sind maximal 100 m wasserdicht und nur bedingt für sportliche Aktivität geeignet. Möchte Mann sich eine Uhr der Marke kaufen, so steht ihm eine breite Auswahl an Analoguhren und Chronographen zur Auswahl – einige Zeitmesser der Uhrenmarke sind mit Tachymeterskala auf der Lünette, andere mit flankierten Kronen und Stoppuhr-Funktion ausgestattet. Die meisten Tommy Hilfiger Armbanduhren bewegen sich in einem Preisbreich von 100 bis 150 Euro und sind besonders bei Männern im Alter von 25 bis 40 Jahren beliebt.