Certina C001.417.11.057.00 DS Podium Chronograph mit besonderen Eigenschaften

Certina-C001.417.11.057.00-DS-Podium-Chronograph-mit-besonderen-EigenschaftenStilvoll und sportlich zugleich: das ist die Certina C001.417.11.057.00 Herrenuhr mit Chronographen-Funktion. Der sportliv-elegante Chrono ist wie viele andere Certina Uhren auch mit einem doppelten Sicherheitskonzept (DS) ausgestattet. Das bedeutet, dass der Gehäuseboden der Uhr und die seitlich verschraubte Krono mit Spezial-Dichtungen versehen sind, wodurch ein Eindringen von Wasser praktisch unmöglich ist. Ebenfalls mit an Bord bei der C001.417.11.057.00 Uhr von Certina ist ein Saphirglas, das aufgrund seiner enormen Härte absolut unempfindlich gegenüber Kratzern ist. Die gesamte Konstruktion des Certina DS Podium Chronographen ist so konzipiert, dass auch bei hohem Druck und stark schwankenden Temperaturen die Armbanduhr immer gleich (zuverlässig und genau) funktioniert. Auch Feuchtigkeit, Staub, Stöße und Schläge können der C001.417.11.057.00 Herrenuhr absolut nichts anhaben – ein Konzept, dass unter Uhrenliebhaber besonders geschätzt wird. Eine weitere besondere Eigenschaft, ist das 316L-Premium-Edelstahl, aus dem das Gehäuse, die Lünette, Armband und Faltschließe gefertigt wurden. Diese Speziallegierung ist ebenso wie das Uhrenglas besonders resistent gegen Kratzer, sodass die Uhr auch nach viele Jahren und regelmäßigen Tragen immer noch wie neu aussieht.

Video: Certina DS Podium Chronograph im Test

C001.417.11.057.00: Certina Herrenuhr mit schwarz-rotem Design

C001.417.11.057.00-Certina-Herrenuhr-mit-schwarz-rotem-DesignTypisch für einen Chronographen von Certina sind die dezenten Kontraste, die sich auch bei der C001.417.11.057.00 wiederfinden: matt-schwarzes Ziffernblatt, weiße Indexe mit fluoreszierender Leuchtfarbe und rote Zeiger. Außen brilliert die DS Podium Herrenuhr mit einem silbernen 316L-Edelstahl bei Lünette, Gehäuse und Gliederarmband. Die Tachymeter-Lünette lässt sich in beide Richtungen drehen und ist mit einer 60 bis 300 Skala bedruckt – ein nützliches Feature, mit dem auf einfache Weise die Geschwindigkeit gemessen werden kann. Zusammen mit einer kleinen, zweistelligen Datumsanzeige auf der 6-Uhr-Position und der exakten Stoppuhr-Funktion für Kurzzeitmessung von bis zu 30 Minuten ist die Certina DS Podium C001.417.11.057.00 nicht nur schön, sondern auch super funktional. Das DS-Konzept mit einer O-Ring-Dichtung am verstärken Gehäuseboden sowie einer Stellwellendichtung an der Edelstahlkrone macht diese Certina Herrenuhr bis zu 100 Meter wasserdicht und absolut staubdicht.

Certina Herrenuhr DS Podium mit kratzfestem Saphirglas

Certina-Herrenuhr-DS-Podium-mit-kratzfestem-SaphirglasNicht nur das spezielle Edelstahl-Material (316L) beim Uhrengehäuse mit dem Maßen 40 mm (Durchmesser) x 11 mm (Gehäusehöhe) ist besonders gegen Kratzer unempfindlich. Das Saphirglas ist extrem hart, stoßfest und auch mittlere Schläge können dem hochwertigen Glas nichts anhaben. Ein weiterer Vorteil: innenseitig ist das Uhrenglas des Certina DS Podium Herren-Chronographen entspiegelt, sodass man bei allen Lichtverhältnissen immer einen freien Blick auf das klassische 3-Zeigerwerk und schwarze Ziffernblatt hat. Die wichtigsten Elemente der C001.417.11.057.00 Herrenuhr von Certina sind mit Superluminova-Leuchtfarbe versehen, sodass man auch im Dunkeln die Uhrzeit ablesen kann. Im Inneren der eleganten sowie sportlichen Armbanduhr tickt ein ganggenaues ETA-Quarzuhrwerk Kaliber G10.211, dass für seine geringe Gangabweichung bekannt und beliebt ist. Insgesamt bringt der DS Podium Chronograph von Certina exakt 153 Gramm auf die Waage – nicht gerade leicht, aber das Gewicht der Uhr verteilt sich sehr gut über das Armband, sodass man die Herrenuhr viele Stunden am Tag tragen kann.